Grafik

Typoliebhaber

Menschen sind Augentiere, gemessen an anderen Lebewesen sind unser Hör- und Geruchsempfinden schlecht ausgebildet. Kein Wunder, dass im Laufe des Evolutionsprozesses das Sehen einen solchen Stellenwert eingenommen hat. Werbepsychologen haben früh erkannt, wie wichtig die »Optik« ist. Eine gute Gestaltung hat ein sehr großen Anteil am Verkaufserfolg.

Grafik-Design ist nicht nur »Verpackung«, Form und Inhalt müssen stimmig sein. Außerdem bestimmen sie das Image des Anbieters mit. Deshalb geht es nie darum, etwas nur gut aussehen zu lassen! Genau aus diesem Grund »verkaufen« wir kein Gestaltungskonzepte nach Schema F, sondern investieren Zeit und Mühe in jeden unserer Kunden.

Wir legen großen Wert darauf, auch heute noch die Regeln des klassischen Satzes anzuwenden. Denn eine noch so treffende Aussage wird nicht wahrgenommen, wenn sie schlecht präsentiert wird. Typografie ist deshalb keine Spielerei mit Schriften, und Illustrationen sind nicht primär Auflockerung von »Bleiwüsten«!

Informationen so zu gestalten, dass sie gut erfasst werden und zum Weiterlesen animieren und vorzeitiger Ermüdung vorzubeugen, ist eine Kunst. Eine Kunst, der wir uns mit ganzer Hingabe widmen.